Bildbeschreibung

12.06.2017

8 Tipps - Lohnvorstellungen richtig in die Bewerbung einbauen.

 

Sie haben Ihre Traumstelle gefunden? Alles passt genau zu Ihrem Profil. Doch am Ende taucht er auf, der Satz, den alle Bewerber fürchten. „Bitte teilen Sie uns Ihr mögliches Eintrittsdatum und Ihre Gehaltsvorstellungen mit.“ …


29.05.2017

2 Tipps, wie sich Best Ager (50+) erfolgreich bewerben

Ihr ganzes Berufsleben haben Sie in derselben Firma verbracht - jetzt liegt das Kündigungsschreiben im Postfach. Sie werden hier nicht mehr gebraucht. Spätestens beim Durchstöbern der Stellenanzeigen wird Ihnen klar, dass die Suche nach einer adäquaten Stelle keine Kleinigkeit werden wird.

16.05.2017

Selbstgespräche – oder der informative Gesprächspartner?


Kennen Sie das? Ohne sich selbst dessen bewusst zu sein, haben Sie ein Problem laut mit sich selbst besprochen. …

 

28.03.2017

Alarmiernde Zahlen  - Jeder 7. Arbeitnehmer hat Mobbingerfahrungen!

 

Sind Sie noch der Meinung, Mobbing könnte für Sie nie ein Thema werden?

Es trifft doch immer nur die anderen? Die Kollegin mit Übergewicht oder der Kollege, der einfach nicht mehr beruflich mithalten kann, den Berufsanfänger, von dem man sich einfach mehr erhofft hat? …


21.02.2017

Nie wieder im falschen Unternehmen arbeiten

oder Welches Unternehmen passt zu mir?

 

Arbeitgebern ist bei der Wahl Ihrer Mitarbeiter heutzutage nicht nur das nötige Fachwissen wichtig. Noch wichtiger ist ihnen oft die richtige Persönlichkeit des Bewerbers.  

Denn was nützt alles Fachwissen, wenn der Mitarbeiter als Person nicht ins Team passt?

 

Damit Sie von Anfang an erkennen, ob das von Ihnen angestrebte Unternehmen auch wirklich zu Ihnen passt, hier die 7 Firmentypen. ...

 

30.01.2017

Der Karriere neuen Schwung geben

 

Bisher haben Sie gerne in ihrem Aufgabengebiet gearbeitet. Doch seit einiger Zeit schieben Sie nur Frust bei der Arbeit. Der Chef und auch die Arbeitskollegen tragen nicht gerade zu einer besseren Arbeitsatmosphäre bei. In Ihnen reift immer mehr der Wunsch, dass sich etwas grundlegend ändern muss.

 

weiter >>

14.03.2016

Die richtige E-Mail-Bewerbung

 

E-Mail-Bewerbungen verdrängen die klassische Bewerbungsmappe immer mehr. Viele Unternehmen wünschen sich von ihren Bewerbern nur noch eine Bewerbung per E-Mail oder dirigieren sie direkt auf ein Onlineportal.

 

Die Form der E-Mail-Bewerbung hat folgende Vorteile: ....


22.02.2016

Tipps zum Besuch einer Bildungsmesse

 

Bildungsmessen, wie sie jedes Jahr in vielen großen Städten stattfinden, sind ein wichtiger Bereich, sich über ein Unternehmen oder den Wunschberuf zu informieren.

Damit du bei einem solchen Messebesuch nicht von der Informationsflut erschlagen wirst, sondern die für dich wichtigen Informationen herausfiltern kannst, findest du in diesem Artikel ein paar wertvolle Tipps zum Besuch einer Bildungsmesse.

 

 

Was bringt dir der Besuch einer Bildungsmesse? ...


09.02.2016

Kommunikation - mehr als das gesprochene Wort

 

Wenn wir uns auf ein Gespräch vorbereiten, beschäftigen wir uns meist nur mit dem, was wir mit Worten sagen wollen. Dies ist bei einem Bewerbungsgespräch genauso wie in allen Gesprächen, die uns wichtig sind und in denen wir etwas erreichen möchten. ...

 

31.01.2016

6 Tipps, wie du am Telefon punkten kannst

 

Wir sind ständig am Telefon. Es gibt kaum noch eine Lebenssituation, in der wir nicht telefonieren. Aus diesem Grund sollte der richtige Umgang am Telefon eigentlich kein Thema mehr sein. Doch dem ist leider nicht so, wie meine täglichen Erfahrungen mit Anrufern oder Angerufenen zeigen.

Viele Bewerber hinterlassen schon am Telefon einen negativen Eindruck. Damit dir dies nicht passiert, hier 6 Tipps, mit denen du am Telefon bei jedem Personalverantwortlichen punkten kannst. Egal, ob du der Anrufer oder der Angerufene bist. ...


22.01.2016

5 Punkte für einen guten Umgang mit Absagen

 

Vollbeschäftigung, Fachkräftemangel. Wer kennt sie nicht? Diese Schlagwörter, welche wir ständig in den Nachrichten hören, wenn es um den aktuellen Arbeitsmarkt geht.

 

Ja, auf der einen Seite haben wir Firmen, die händeringend nach guten Mitarbeitern suchen - auf der anderen Seite haben wir die Arbeitnehmer, die sich bewerben und eine Absage nach der anderen bekommen. ...


15.01.2016

Die 6. Jahreszeit und 5 Punkte, wie du dauerhaft etwas von ihr hast

 

Es ist mal wieder soweit. Wie jedes Jahr beginnt die Zeit der guten Vorsätze. Ich nenne sie die sechste Jahreszeit.

Von allen Seiten bekommen wir vermittelt, wenn du etwas ändern willst, dann jetzt.

Du willst abnehmen? Wir haben die richtige Diät.

Du willst mehr Zeit für deine Familie oder dein Hobby? Wir zeigen dir, wie du deine Zeit besser einteilen kannst. ...


04.12.2015

Sei einfach du selbst!

 

Willst du eine reale Chance haben?

Unterscheide dich von deinen Mitbewerbern!

 

Eine Bewerbung kann wie folgt aussehen:...

 

20.11.2015

Ich war doch gut - oder warum es mit dem neuen Job nicht geklappt hat

 

Das war ein total gutes Bewerbungsgespräch. Dieses Mal bekomme ich die Stelle bestimmt!

Doch dann, wieder eine Absage. Woran hat es gelegen?

 

Ging es dir auch schon so? Du hattest ein sehr gutes Gefühl. Deine Gesprächspartner waren nett. Du hast alle Fragen beantworten können und nach deiner Meinung hättest du auch gut ins Unternehmen gepasst.

Doch nach ein paar Tagen bekommst du eine Absage.

 

Was ist falsch gelaufen? ...


08.10.2015

Mit Freude an die Arbeit?

 

Mit Freude an die Arbeit - sich schon auf den Montag freuen. Für manche ist dies nur ein Traum.

 

Erlebst du einen Arbeitsalltag voller Schikanen? Wirst du ausgegrenzt? Werden dir wichtige Informationen vorenthalten? Bei Vorgesetzten wirst du diffamiert? Oder erlebst du sogar physische und psychische Gewalt? ...


26.09.2015

Scheitern gehört zum Leben

 

Scheitern ist ein negativ besetztes Wort. Scheitern möchte keiner.

Doch keiner von uns wird ein Leben ohne Scheitern erleben.


Es kommt nur darauf an, was wir daraus lernen ...


04.09.2015

Was du beim Bewerbungsgespräch über das Arbeitsklima erfahren kannst

 

Jeder möchte einen Arbeitsplatz an dem er sich wohlfühlt. Nur so kann er sein volles Potenzial einbringen.

Es ist von Vorteil, wenn wir uns rechtzeitig einen Eindruck vom Arbeitsklima des angestrebten Unternehmens machen können.

 

Doch wie soll das gehen?

 

Oft kennen wir niemanden, den wir fragen können ...


29.08.2015

Wie Sie im Alter noch ein Mal beruflich gut durchstarten

 

Für viele von uns ist klar, die Rente kann noch etwas warten. Mehr denn je wollen oder müssen Arbeitnehmer in der heutigen Zeit länger im Erwerbsleben bleiben.

 

Glücklich die, die einen Beruf ergriffen haben, den sie, solange es Körper und Geist zulassen, ausüben können und dürfen.

 

Doch leider ist dies nicht allen Arbeitnehmern vergönnt. ...


29.07.2015

Vorurteile am Arbeitsplatz

 

Eine Stelle soll mit einem neuen Mitarbeiter besetzt werden. Sofort haben wir eine gewisse Vorstellung, wie dieser Mitarbeiter sein soll. Oft legen wir hierbei nicht nur seine fachlichen Kompetenzen fest, sondern auch, wie wir ihn uns als Person vorstellen. Sein Alter, sein Geschlecht, ja sogar sein Aussehen muss unseren Vorstellungen entsprechen. Warum? Ganz einfach, wir haben unsere Vorstellungen, nach denen wir uns die Menschen in unserer Umgebung, also auch am Arbeitsplatz, aussuchen. ...


13.07.2015

Nimm dir für dich mehr Zeit

 

In einem meiner letzten Artikel zum Thema Burn-out habe ich den Bereich der Selbstachtung schon angeschnitten. Das ich es heute wieder zum Thema mache, soll die Wichtigkeit unterstreichen, die dieser Punkt für mich hat. ...


19.06.2015

Personal Branding - nicht nur ein Thema für Selbstständige

 

Heute las ich einen interessanten Artikel zum Thema Eigenmarke. Die eigene Person zur Marke machen. Beim Gegenüber ein Bild über die eigene Person hervorrufen.

 

Nachdem ich den Artikel gelesen hatte, stellte ich mir die Frage: Ist dies nicht auch für Arbeitnehmer wichtig? ...


09.06.2015

Tu dir einfach einmal Muße an

 

Immer wieder hört und liest man von Burn-out, dem Schreckgespenst jedes Arbeitnehmers und natürlich auch Arbeitgebers. Betroffene fallen für lange Zeit aus, für Arbeitgeber entstehen hohe Ausfallkosten.

 

Doch woran liegt es, dass immer mehr Menschen daran erkranken? ...


21.05.2015

Am Arbeitsplatz ausgenutzt!

 

Du kennst das sicher auch. Nach einer für dich endlos langen Zeit und nach unzähligen Bewerbungsversuchen hat es geklappt. Du hast einen neuen Job gefunden und die Arbeit macht auch noch Spaß.

Die Einarbeitungszeit war top und du denkst: Endlich kann es so richtig losgehen. Und es geht los, aber nicht so, wie du es dir vorgestellt hast. Immer wieder kommen Kollegen mit der Bitte, einen Teil ihrer Aufgaben zu übernehmen. Da darfst du einmal eine Präsentation für sie vorbereiten oder Schriftlichkeiten erledigen, die natürlich noch heute zum Chef müssen.

In Extremfällen darfst du sogar Überstunden für die anderen machen oder ganze Schichten übernehmen. ...


05.05.2015

Messen - Eine Jobbörse

 

Jeder kennt sie, die Glanzbilder von Messen. Unternehmen präsentieren hier ihre neusten Produkte und zeigen, was es zukünftig auf dem Markt geben wird. Wir Besucher stehen da und staunen.

Die Präsentation der Produkte ist mit Sicherheit ein wichtiges Kriterium der Messe. Schließlich ist es für jedes Unternehmen wichtig, sich so gut wie möglich zu präsentieren, um so im Gedächtnis der Besucher zu bleiben.

Doch nicht nur die Unternehmen können von einer Messe profitieren! ...


21.04.2015

Wie soll ich das alles schaffen?

 

Kennst du das auch, du musst etwas tun, was dir keine Freude bereitet? Ja, schlimmer noch, du siehst überhaupt keinen Sinn darin und doch muss es getan werden.

 

Ich glaube, jeder von uns kennt solche Aufgaben und jeder weiß, es kostet große Überwindung, diese Dinge endlich in Angriff zu nehmen.

Auch ich ertappe mich immer wieder dabei, unliebsame Aufgaben vor mir her zu schieben. Um Ausreden und Gründe, warum ich diese oder jene Aufgabe im Moment nicht erledigen kann, bin ich nicht verlegen. Doch was passiert am Ende? Die Liste der unerledigten Aufgaben wird immer länger, meine Laune sinkt ins Bodenlose und geändert hat sich nichts.

 

Mit der Zeit habe ich für mich ein paar Strategien entwickelt, mit denen ich mich selbst motivieren kann. Zugegeben, es gelingt nicht immer, aber immer öfter. ...


15.04.2015

Freies Reden ist gar nicht so schwer

 

Freies Reden, ob bei einem Vortrag oder in einem Bewerbungsgespräch, treibt vielen Menschen oft den puren Angstschweiß auf die Stirn.

Am liebsten würden sich viele die komplette Rede aufschreiben und einfach nur vorlesen.

Als Zuhörer hat man bald das Problem, gegen den Schlaf ankämpfen zu müssen. ...

 

 


29.03.2015

Am Ende des Tages gibt es noch so viel zu tun.

 

Viele von uns kennen dieses Phänomen. Jeden Tag nimmt man sich bestimmte Dinge vor, die es einfach zu erledigen gilt. Sei es einen neuen Blogartikel schreiben oder eine Bewerbung losschicken.

Dann ist es Abend und wieder ist kaum etwas gemacht und die Liste der nicht getätigten Aufgaben wird von Tag zu Tag immer länger. ...


 18.03.2015

Begeisterung steigert die Arbeitsleistung

 

Liebe Leser kennen Sie das auch. Wenn man so richtig Freude an etwas hat, dann fällt es einem wesentlich leichter. Schon aus der Schulzeit kennen wir das. In Fächern, die wir einfach nur toll fanden, fiel uns das Lernen leichter. Wir brauchten gar nicht viel zu tun, um gute Noten zu haben. In Fächern dagegen, die einfach nur bescheiden waren fiel das Pauken wesentlich schwerer. ...

 

09.03.2015

Auf den Punkt gebracht

 

Erzählen Sie auch immer wieder Romane, wo nur kurze Statements von Ihnen erwartet werden? ...


26.02.2015

Mein Arbeitsplatz

 

Sie suchen Ihren Arbeitsplatz!

 

Doch wie sollte er gestaltet sein?

                                                   Was erwarten Sie von Ihren Kollegen?

                  Wie sollte Ihr Chef sein? ...


17.02.2015

Übertreibung bei der Anonymisierung einer Bewerbung

 

 

Ich stelle Ihnen heute eine besondere Form der Anonymisierung vor.

Diese Anonymisierung betrifft die Stelle, auf die sich beworben wird. ...


05.02.2015

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Lohnvorstellung

 

Ein Satz, der vielen Bewerbern den Angstschweiß auf die Stirn treibt. Der erste Gedanke, der Ihnen nun durch den Kopf schießt: "Jetzt nur nichts falsch machen!"

Viele scheuen sich, hier eine Bewerbung einzureichen, da Sie nicht wissen, was Sie angeben sollen. ...


29.01.2015

Prioritäten richtig setzten

 

Sie kennen dieses sicher auch. Täglich werden wir von selbst ernannten Fachleuten mit Artikeln zu bestimmten Themen überflutete. Artikel, die Sie unbedingt lesen und umsetzten sollen um effektiver arbeiten zu können und mehr Kunden zu akquirieren.

Natürlich sind wir alle der Meinung noch besser arbeiten oder noch mehr Kunden gewinnen zu müssen. Doch vor lauter Lesen bleibt die eigentliche Arbeit liegen. Am Abend fragen Sie sich dann, wo denn die ganze Zeit und warum so viel Arbeit liegen geblieben ist. ...


19:01:2015

Wie bekomme ich meinen Arbeitsplatz mit Sicherheit nicht?

 

Da uns das heute Erlebte nicht zum ersten Mal passiert ist, möchte ich Sie liebe Leser unter dem Punkt, wie erreiche ich, dass eine Zusammenarbeit oder die Erlangung eines Arbeitsplatzes nicht zu stande kommt, teihaben lassen. ...


14.01.2015

Hallo, hallooo...

 

Ein kurzes Wort, dass so viele Emotionen wachruft, besonders wenn es dem Anrufer müde und absolut genervt am Telefon entgegen kommt. Mit Einzug des Handys wurde die Begrüßung am Telefon immer kürzer.

Ich erlebe es leider immer häufiger, dass ich erst eine zeitlang rätseln darf, welche  Person ich am anderen Ende des Anschlusses habe. Dies kostet unnötig Zeit und Nerven. Sie geben mir sicher recht, das muss nicht sein. ...


17.12.2014

Hauptsache die Kohle stimmt

 

Frage ich heute junge Menschen in Ausbildung oder Studium, was Sie sich in Ihrem zukünftigen  Beruf wünschen höre fast immer: "Ich will viel verdienen".

Den hierbei gewonnene Eindruck bestätigt eine Forsa Umfrage. ...


10.12.2014

Hilfe, ich habe nichts zu tun!

 

In Deutschland fühlen sich 13 Prozent der abhängig Beschäftigten fachlich und fünf Prozent mengenmäßig im Job unterfordert.

(Stressreport 2012 der Bundesanstalt

für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)

 

Doch was bedeutete dies für die Betroffenen?

Was verbirgt sich hinter diesen Zahlen? ...


24.11.2014

Der steile Aufstieg

 

Mein letzter Blogartikel behandelte das Thema: Die Karriere von Morgen. Sie haben Ihn gelesen?

Schön!

Jetzt fragen Sie sich: Wie geht es weiter? Was kann ich tun um meiner Karriere wieder den nötigen Kick nach oben zugeben? ...


18.11.2014

Ihre Karriere von Morgen

 

Erinnern Sie sich noch an Ihr letztes Bewerbungsgespräch? Wurden Sie auch von Ihrem Gesprächspartner gefragt: "Wo sehen Sie sich in 5 oder in 10 Jahren?"

Mit dieser Frage wollte Ihr Gegenüber prüfen, ob Sie sich Gedanken über Ihre Karriere machen und ob Sie, was Ihre berufliche Zukunft betrifft, einen bestimmten Weg einschlagen. ...


10.11.2014

Hätte ich das vorher gewusst!

 

Kennen Sie das auch? Im Bewerbungsgespräch bekommen Sie oft das Blaue vom Himmel versprochen: "Überstundenausgleich, bei uns kein Problem. Natürlich müssen Sie nicht mit dem Privatwagen in den Außendienst fahren, wir haben hier Dienstwagen. Wenn Ihr Kind mal krank ist, auch kein Problem, dann bleiben Sie einfach zu hause."

Alles nette Zusagen, sobald der Arbeitsalltag losgeht, sieht die Realität in vielen Unternehmen ganz anders aus. ...


04.11.2014

Job ist nicht gleich Job

 

Sie haben sich nun dazu entschlossen, die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz in Angriff zu nehmen. Freunde stürzen mit gut gemeinten Ratschlägen auf Sie ein, es hagelt vielleicht sogar Ideen, wo Sie sich konkret bewerben sollen, da es ja so gute Unternehmen und so tolle Arbeitgeber sind. Doch Vorsicht! Tolle Arbeitgeber für Ihre Freunde müssen keine tollen Arbeitgeber für Sie sein. So wie Sie sich in Ihrer Persönlichkeit von Ihren Freunden unterscheiden, so unterscheiden sich vielleicht auch die jeweiligen Vorstellungen über einen optimalen Arbeitsplatz. ...


28.10.2014

Bin ich reif für einen Jobwechsel?

 

Jeder Arbeitnehmer kennt dies, die Arbeit macht einfache keinen Spaß mehr, am Sonntagabend bekommt man schon schlechte Laune, wenn man an Montag denkt.

Viele halten diesen Zustand viel zu lange aus, Krankheiten sind oft die Folge. ...


21.10.2014

Jahrelang in der selben Position - jetzt will ich endliche befördert werden

 

Jede Schulung, jede Weiterbildung haben Sie mitgenommen. Jetzt sind Sie der Meinung, die nächste Beförderung ist meine. Natürlich ist dies völlig legitim. Wer möchte nicht in seinem Berufsleben die Karriereleiter nach oben klettern, schon um mehr Geld zu verdienen. Das ewige Lernen soll sich ja auch auszahlen. ...


14.10.2014

Dicke Luft im Büro

 

Jeder von uns hat es sicher schon ein mal erlebt. Äußerungen werden falsch verstanden, es kommt zum Streit und schon herrscht "Dicke Luft".

Jetzt heißt es aufeinander zugehen, die richtigen Worte finden und sich eventuell entschuldigen. Doch wie? Persönlich, oder reicht auch einfach eine E-Mail? ...


07.10.2014

Wir brauchen dringend Fachkräfte - Wir brauchen dringend einen Arbeitsplatz

 

Egal wo Sie sich die Informationen holen, ob im Internet, Fernsehen oder über die Printmedien, an dem großen bösen Wort "Fachkräftemangel" kommt keiner vorbei.

Ist es wirklich so schlimm? Sind es nur die ungelernten Kräfte oder Arbeitscheuen, die bei der Bundesagentur angetroffen werden? ...


29.09.2014

Wie positioniere  ich mich nach einer Umschulung auf dem Arbeitsmarkt

 

Ihre Umschulung haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Ihr alter Arbeitgeber kann Sie jedoch leider nicht übernehmen.

Voller Elan stürzen Sie sich in das vor Ihnen liegende Bewerbungsverfahren.  ...


23.09.2014

Gesundheitliche Probleme und die Rente ist noch weit.

 

Die gesundheitlichen Beschwerden auf Grund Ihrer schweren Arbeit werden immer häufiger oder sind schon ständige Begleiter. Ihr Körper signalisiert Ihnen jeden Arbeitstag: "Diese Arbeit mache ich nicht bis 67 mit." ...


16.09.2014

Mein Chef, das unbekannte Wesen

 

In meinem letzten Artikel gab ich Ihnen ein paar Tipps im Umgang mit dem Chef.

Heute zeige ich Ihnen ein paar Cheftypen auf, und wie man sich diesen gegenüber am besten verhält. ...


08.09.2014

Wie gehe ich mit meinem Chef um?

 

Sie haben ein Problem mit Ihrem Chef? Am liebsten gehen Sie ihm seit einiger Zeit aus dem Weg .

Natürlich sollte dies zum erfolgreichen Arbeiten kein Dauerzustand werden. Sie fühlen sich ja eigentlich wohl an Ihrem Arbeitsplatz. Damit dies auch so bleibt, ein paar Tipps die Ihnen den Umgang mit dem Chef erleichtern. ...


01.09.2014

Das kann ich doch gar nicht

 

Sie werden an Ihrem Arbeitsplatz vor eine neue Aufgabe gestellt. Der erste Gedanke, der vielen in den Kopf schießt lautet häufig: Das kann ich doch gar nicht!!

Warum ich und nicht ein anderer!!

 

Doch wieso denken wir immer erst, dass wir es nicht können?

Vielleicht weil wir glauben zuwenig darüber zu wissen, uns bestimmte Fähigkeiten fehlen oder weil uns die Erfahrung fehlt?

 

Aber blockieren wir uns mit diesen Gedanken nicht selbst? ...


25.08.2014

Der Urlaub ist vorbei - Wie gewöhne ich mich wieder an die Arbeit?

 

Der Urlaub ist vorbei und der grausame Arbeitsalltag steht wieder vor der Tür.

Was, Sie gehören laut einer Umfrage des IFAK- Instituts aus 2008 zu den 56 % der Arbeitnehmer und den 69 % der Arbeitnehmerinnen, die sich auf das Büro freuen? Dann gestalten Sie den Übergang von Urlaub zur Arbeit sicherlich richtig.

 

Für die unter Ihnen, die häufig am ersten Arbeitstag das Gefühl haben, schon wieder Urlaubsreif zu seien, hier ein paar Möglichkeiten, den Einstieg zu erleichtern. ...


19.08.2014

..... aber das Betriebsklima!

 

Viele kennen es. Die Arbeit als solche ist schön, aber das Betriebsklima ist, um es höflich auszudrücken noch ausbaufähig.

Dem ein oder anderen Kollegen oder Kollegin möchte man am liebsten nicht begegnen, passiert es aber trotzdem ist der ganze Tag verdorben.

 

Dabei ist es gar nicht so schwer etwas zu einem guten Betriebsklima bei zusteuern. ...


11.08.2014

Neu im Job

 

Wer kennt dies nicht. Irgendwann war jeder ein Mal der oder die Neue an der Arbeit. Egal ob als Neueinsteiger oder bei dem Wechsel in eine andere Firma, die ersten Tage sind immer die schlimmsten.

 

Doch wie verhalten Sie sich, ohne einen negativen Eindruck zu hinterlassen? ...


04.08.2014

Blackout - Mein Kopf ist ein einziges schwarzes Loch

 

Ob im Bewerbungsgespräch oder später bei einem Vortrag vor Kollegen oder Kunden. Sie wollen etwas sagen und wissen einfach nicht mehr was. Ihr Kopf gleicht einen großen schwarzen Loch, in dem alles verschwunden ist.

 

Ein Albtraum, den fast jeder kennt, dem Sie vorbeugen können...


28.07.2014

Jetzt ist sie wieder da - die schönste Zeit im Jahr

 

Endlich Urlaub. Abschalten, kein Stress, keine Arbeit.

 

Doch für viele ist dies leichter gesagt als getan. Da sitzen sie dann am Strand und fragen, der modernen Technik sei Dank ihre E-Mails ab, oder die lieben Kollegen bauen schon fast eine Standleitung auf, um die  Urlauber immer auf dem neusten Stand zu halten.

Dann ist der lang ersehnte Urlaub vorbei und richtige Erholung fand auch nicht statt.

 

Dies muss jedoch nicht sein, wenn der Urlaub richtig geplant wird...


21.072014

Was Sie alles zu Beginn einer Ausbildung beachten sollten

 

Wie jedes Jahr beginnen bald auch wieder die neuen Ausbildungen. Wie bei jedem Neustart gilt es auch hier einiges zu beachten...


14.07.2014

Kleine Pausen steigern Produktivität und Zufriedenheit am Arbeitsplatz

 

Schon seit Langem ist, unter anderem aus der Stressforschung bekannt, dass kleine Pausen am Arbeitsplatz Druck abbauen und zu einer größeren Kreativität beitragen...


07.07.2014

Mobbing? - Kann mich nicht treffen!

 

Sind Sie auch der Meinung, Mobbing könnte für Sie nie ein Thema werden?

Es trifft doch immer nur die anderen! Die Kollegin mit Übergewicht oder der Kollege, der einfach nicht mehr beruflich mithalten kann?...


30.06.2014

Teamarbeit - Nie wieder

 

Vielleicht kennen Sie das. Sie arbeiten in einem bestimmten Team, man versteht sich auch ganz gut, aber richtig effizient ist es nicht.

Oder schlimmer noch, es wird nur geredet oder gar gestritten und keiner kommt so richtig zum Zuge.

Dabei kann Teamarbeit auch sehr produktiv sein...


23.06.02014

Wie hätten Sie es denn gerne?

 

Wie bewerbe ich mich heute richtig? Da hat sich doch so viel geändert. Immer wieder sitzen Kunden vor mir, mit genau diesen Fragen...



16.06.2014

Die richtige Begrüßung - Schraubstock oder kalter Fisch?

 

Mit dem richtigen Handschlag können wir punkten oder verlieren. Innerhalb von Sekunden machen wir uns beim Handschlag ein positives oder negatives Bild unseres Gegenübers. Gerade zu Beginn eines Bewerbungsgespräches kann der richtige Handschlag sehr wichtig sein...



11.06.2014

Einfach mal aussteigen

 

Wer träumt nicht davon, einfach mal für ein paar Monate, oder vielleicht auch länger die Arbeit hinter sich lassen. Frei sein für Familie, Hobbys oder einem längerem Urlaub...



18.05.2014

Geheimcode Zeugnissprache

 

Jeder, ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber hat schon mal ein Arbeitszeugnis gelesen oder sogar geschrieben.

Gerade Arbeitnehmer sind häufig unsicher, ob sie eine gute Beurteilung erhalten haben.

Weil ein Arbeitszeugnis keine offensichtlich schlechte und somit dem Arbeitnehmer zum Nachteil gereichende Beurteilung enthalten darf, hat sich eine Zeugnissprache in der Arbeitswelt etabliert, die positiv klingt, aber oft sehr negativ interpretiert wird...



28.04.2014

Wie baue ich mir ein gutes Netzwerk auf?

 

Das heute viele Karrieren durch gut funktionierende Netzwerke zumindest angeschoben werden ist nichts Neues. Doch wie baue ich mir ein solch funktionierendes Netzwerk auf? ...



22.04.2014

Vorurteile auch bei der Arbeitgebersuche

 

Woran liegt es, dass einige Unternehmen ihre Ausbildungsplätze und auch ausgeschriebenen Stellen sehr gut besetzen können, während andere Unternehmen

Stellen unbesetzt lassen und Ausbildungsplätze abbauen.

Wer es sich leisten kann startet große Kampanien, Werbung für sich als Arbeitgeber. Doch der gewünschet Erfolg bleibt oft aus. Woran liegt es? Warum entscheiden sich Arbeitnehmer so wie sie sich entscheiden? ...



14.04.2014

Diese Schreiben hätten die sich auch sparen können.

 

Da gab es eine Stelle, die wirklich interessant war. Also nichts wie hin mit der Bewerbung. Nach ein paar Tagen oder sogar Wochen kommt dann die Absage.

Ein nettes nichtssagendes Schreiben mit folgendem Inhalt: ...



07.04.2014

Ich habe mir doch so viel Mühe gegeben!

 

Sie haben ein Anschreiben verfasst. Sie sind stolz und gehen davon aus, genau die richtigen Worte gefunden zu haben. Tagelang wurde an jedem Satz gefeilt. Dieses Mal ist es einfach perfekt. ...



31.03.2014

Wo sollen Sie herkommen?

 

Werden heute Arbeitgeber gefragt, was Sie von einem Bewerber erwarten, dann erhält man häufig zur Antworten: Interesse an der Firma, gute informelle Vorbereitung, kreative und visionäre Ideen.

 

Diese Aussage ist durchaus nachzuvollziehen. Wer wünscht sich nicht umgeben von Menschen mit tollen Ideen und voller Schwung zur Gestaltung der Zukunft. ...



24.03.2014

Irrgarten - Ausbildungswahl

 

Immer noch brechen 25% aller Auszubildenden ihre Ausbildung ab.

Warum? ...


17.03.2014

Das duale Studium: Wie gehe ich am Geschicktesten vor?

 

Wer heute studieren will, kann sich zwischen dem klassischen Studium oder dem dualen Studium entscheiden. Beim dualen Studium hat man neben einem Studienplatz auch einen festen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz in einem Unternehmen der eigenen Wahl.

Dies bedeutet, jeder, der ein duales Studium anstrebt muss sich nicht nur um einen Studienplatz, sondern auch um einen sicheren Platz in einem Unternehmen kümmern, und sich darauf bewerben. ...



10.03.2014

Der moderne Arbeitsmarkt

 

Im modernen Arbeitsmarkt sind zwei Fähigkeiten absolut Karriere fördernd:

Flexibilität und Wissensdurst...



03.03.2014

Wie sag ich es denn nur?

 

Sie kennen es sicher. Sie schreiben Bewerbungen, erhalten vielleicht noch eine Eingangsbestätigung, aber dann kommt einfach nichts mehr.

Natürlich kann es in der Flut von Bewerbungen passieren, dass die ein oder andere Bewerbung schlicht übersehen wird, aber bei Ihnen kommt dies nicht gut an. ...



24.02.2014

E-Mailbewerbung - So machen Sie es richtig!

 

Fragt man heute Arbeitgeber, welche Bewerbungsform sie bevorzugen, hört man häufig: "Eigentlich die E-Mailbewerbung, wenn der Bewerber wüsste, wie es richtig geht. Da dies häufig nicht der Fall ist, bleiben wir lieber bei der klassischen Bewerbungsmappe."...



17.02.2014

Karrierekiller Internet

 

Wenn ich mich heute in den sozialen Netzwerken bewege stelle ich mir immer wieder die Frage: Was muss noch passieren, dass bestimmte Bilder einfach nicht mehr auftauchen?...



10.02.2014

Menschen, Informationen, Informationen, Menschen

 

In vielen Städten fanden und finden zu Beginn jeden Jahres Bildungsmessen für Berufsanfänger und Ausbildungsplatzsuchende statt. Hier können sich Besucher einen Überblick über die verschiedensten Berufe und Angebote der einzelnen Firmen machen...


03.02.2014

Die Bewerbungsmappe war ein voller Erfolg. Was kommt dann?

 

Herzlichen Glückwunsch, mit Ihrer Bewerbung haben Sie bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber einen guten Eindruck hinterlassen.

Jetzt fragen Sie sich, welche Hürden Sie noch bis zum Ziel, dem neuen Arbeitsplatz

überspringen müssen...



27.01.2014

Bin ich wirklich schon zu alt für den Arbeitsmarkt?

 

In meinem Artikel über Personal Branding schrieb ich über Möglichkeiten der Präsentationen als Arbeitnehmer in der Arbeitswelt.

Viele Bewerber tun sich schwer mit der breiten Palette an Möglichkeiten, sich auf dem Arbeitsmarkt zu präsentieren. Doch gerade für ältere Arbeitnehmer bieten sich hier sehr viele Bereiche....



20.01.2014

Bildungsmesse - Vorbereitung ist die halbe Miete

 

Wie schon im letzten Artikel angesprochen ist jetzt wieder die Zeit der Bildungsmessen. Doch sind diese Messen nur etwas für Ausbildungsplatzsuchende oder sollten auch berufliche Um- oder Neueinsteiger eine solche Messe fest in ihren Terminkalender einplanen? ...


13.01.2014

Nach der Schule kam.....

 

Es ist mal wieder die Zeit der Ausbildungsmessen. An vielen Ständen stellen Firmen ihre Ausbildungsplätze vor zeigen sich mit zufriedenen Mitarbeitern/innen. Doch bei wie vielen der ausgestellten Berufe bekommen Hauptschüler eine reelle Chance?  

Wird hier die Latte nicht einfach zu hoch gehängt?...



07.01.2014

The same procedure as last year, no the same procedure as every year

 

Wer kennt ihn nicht, einer der wenigen Sätze in "Dinner For One".  

Bei fast jedem von uns gibt es etwas, was sich jedes Jahr zu Neujahr wiederholt.

Wir haben das Gefühl, es muss sich etwas ändern. Diese Jahr machen wir es besser, diese Jahr muss es uns gelingen. Schon sind wir wieder an dem Punkt der guten Vorsätze...


23.12.2013

Liebe Leserinnen & Leser,


wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ruhige und gesegnete Weihnachten, einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns Sie ab Januar 2014 als Leser wieder auf unserem Blog begrüßen zu dürfen..

Bis dahin werden wir uns interssante Themen für Sie überlegen. Wenn Sie Anregungen zu einem neuen Artikel haben, könne Sie uns diese gerne über unser Kontaktformular mitteilen.


Viele Grüße, eine ruhige Zeit bis 2014

Heike & Gero Methner


16.12.2013

Früher war alles besser!

 

War früher wirklich alles besser, oder war es nur anders. Immer wieder wurde sich gerade über heranwachsende Generationen und deren Denkweisen aufgeregt. Da gab es die 68-Generation. Eine Generation, die auf die Straße ging und für ihre Vorstellungen demonstriert hat. So mancher sah schon Deutschland und seine Wirtschaft untergehen. Doch so mancher, über den sich die Generation vorher aufgeregt hat, hat seinen Weg gemacht, und Deutschland zu dem verholfen, was es heute ist...



11.12.2013

Am Aktenschranke die Lichtlein brennen.

 

Alle Jahre wieder verwandelt sich so mancher Arbeitsplatz in die kleinere Ausgabe des Weihnachtsmarktes. Überall stehen Kerzen herum, der Weihnachtsmann mit seinen Renntieren saust über die Schreibtische. Von den bunten Lichterketten die aufgehängt werden gar nicht zu sprechen. ...



06.12.2013

Personal Branding, wieder so was Modernes, oder?

 

Wenn ich heute bei meinen Kunden den Begriff Personal Branding einfließen lasse steigt meistens die planke Panik im Gesicht auf. Was ist denn das wieder? ...


01.12.2013


Das ist zumutbar!!

 

Ein Satz, den jeder, der sich schon mal arbeitssuchend melden musste nach einiger Zeit von seinem Sachbearbeiter oder Fallmananger zu hören bekam.

Sie müssen sich auf alles bewerben...



Sie interessieren sich für einen der unten angeführten Artikel, dann senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit der Blogüberschrift oder kontaktieren uns über unser Kontaktformular. Wir senden Ihnen den gewünschten Artikel kostenlos als PDF gerne zu.





Richtig oder Falsch

 

Kaum noch Stellenanzeigen in Tageszeitungen

 

Was, soll ich denn noch tun?

 

Hilfe,mein Chef duzt mich!

 

"Patchwork-Biographie" nah und!

 

Geben Sie in der Bewerbung bitte Ihre Gehaltsvorstellung an.

 

Stellenanzeigen - Was sagen sie uns über ein Unternehmen?

 

Ein Neuanfang bedeutet immer auch ein Abschied

 

Verschaffen auch Sie sich einen Eindruck  

 

Die einen sagen so, die anderen so...

 

"Pünktlichkeit ist eine Zier, mancher denkt es geht auch ohne ihr."

 

Business Skills, immer gefragter in der Arbeitswelt

 

Es ist Montag und die Woche nimmt kein Ende

 

Wie Sie am Telefon punkten

 

Der Lebenslauf, oder was nicht drin stehen sollte.

 

Was wir uns von der Elite abschauen können

 


Bildbeschreibung

Büchertipp: